Schifffahrt bleibt eingestellt

Chiemsee-Lage sehr ernst - 1,80 m über Normalstand

image_pdfimage_print

Prien – Das Chiemsee-Hochwasser hat seinen Scheitelpunkt erreicht! Die Fraueninsel ist nach wie vor isoliert von der Außenwelt. Denn die Schifffahrt bleibt eingestellt – erst am Donnerstag, 6. Juni, entscheidet sich, ob die Schiffe am Wochenende wieder fahren. Der Chiemsee-Pegel  lag am Morgen in vielen Bereichen 1,80 Meter über dem mittleren Normalstand. Die Folge dürften weitere großflächige Überflutungen in den Ufer-Bereichen sowie auf den Inseln sein.

Für alle Badefreunde, die bei diesem Wetter ins Hallenbad flüchten wollten: Das Prienavera bleibt wegen des Hochwassers auch heute – Dienstag, 4. Juni – geschlossen. Eine schöne, entspannte Möglichkeit zum Relaxen ist das BADRIA in Wasserburg – dort sind morgen, Mittwoch, und am Donnerstag Warmbadetage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.