Rosenheimer Sicherheitswacht stellt Täter

Randale auf dem Christkindlmarkt am Max-Josefs-Platz

image_pdfimage_print

BlaulichtRosenheim – Eine Gruppe von Jugendlichen fing zum Ende des Christkindl-Marktes an zu randalieren. Warum genau, konnte im Nachgang nicht mehr geklärt werden. Die vier, überwiegend aus dem Raum Bad Aibling stammend und im Alter von 17 bis 19 Jahre, traten gegen einen Verkaufsstand und beschädigten dabei die hölzerne Außenwand. Die Täter wurden noch von den Standbetreibern verfolgt, wenig später aber aus den Augen verloren, es konnte der Polizei nur noch die Beschreibung übermittelt werden.

Die Jugendlichen hatten aber nicht mit der Hartnäckigkeit der Rosenheimer Sicherheitswacht gerechnet. Aufgrund der bekannten Beschreibung wurde die Gruppe rund eine Stunde später auf der Loretowiese angetroffen. Nach kurzem anfänglichem Leugnen gaben sie dann reumütig zu, die Bude beschädigt zu haben. Die Polizei Rosenheim wurde von der Sicherheitswacht über ein mitgeführtes Polizeifunkgerät verständigt, die nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.