Restlos ausverkauft: „Wir sind überwältigt!“

So was gab es in Rosenheim noch nie - Hammer-Ansturm auf Karten für Garvey und CRO

image_pdfimage_print

garveErst war der Festivalpass für das Rosenheimer Sommerfestival nach einer Woche ausverkauft – jetzt gibt es auch keine Tickets mehr für die Konzerte von Rea Garvey und CRO! „Restlos ausverkauft“ – das gilt auch für diese beiden Events. Der Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH Werner Oeckler ist überglücklich. „Ich bin selten um Worte verlegen, aber dieser Ansturm auf das Sommerfestival macht unser ganzes Team sprachlos. Wir sind überwältigt, dass unsere jahrelange Arbeit jetzt solche Früchte trägt.“

Kein Wunder – denn so etwas gab es in Rosenheim noch nie: Kein Festivalpass mehr, und zwei ausverkaufte Konzerte vor Weihnachten für Veranstaltungen, die im Juli des nächsten Jahres stattfinden! Der irische Star Rea Garvey und Rapper CRO dürfen sich auf ein Konzert vor 9.000 Fans auf der Bühne im Mangfallpark freuen, und mit ihnen freuen sich auch ihr Publikum und die Veranstalter.

Wer noch ein passendes Weihnachtsgeschenk sucht, muss für den 22. Juli beim ersten „Finale Dahoam“ des Erfolgsduos Schmidbauer & Kälberer schnell sein. Denn auch hier werden die Tickets knapp. Doch auch der Vorverkauf für die übrigen Konzerte läuft sehr gut. Django 3000, Glasperlenspiel, Uriah Heep, Sweet oder Philipp Dittberner haben ebenfalls eine große Fangemeinde.

Weitere Infos und Tickets gibt es auf der Homepage www.rosenheim-sommerfestival.de. Tickets gibt es auch im Internet bei www.eventim.de, www.muenchenticket.de sowie u.a. bei der Vorverkaufsstelle im Kultur+Kongresszentrum und im Kroiss Ticketcenter in Rosenheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.