Raub-Überfall in der Nacht in Rosenheim

Täter schlägt auf Frau (32) ein und entreißt ihr die Handtasche - Kripo ermittelt

image_pdfimage_print

hooded criminal stalking in the shadows of a dark street alleyEin Raub heute in den frühen Sonntagmorgen-Stunden mitten in Rosenheim: Ein bislang unbekannter Täter entriss unter Gewaltanwendung einer Frau die Handtasche! Der Dieb entledigte sich noch auf der Flucht seiner Beute. Die Kriminalpolizei bittet dringend um Hinweise, meldet das Polizeipräsidium am Mittag. Die 32-jährige Frau war gegen 1.20 Uhr in der Pettenkoferstraße Richtung am Ledererbach auf dem Nachhauseweg. Plötzlich versuchte ein Unbekannter ihr die mitgeführte Handtasche zu entreißen. Als das Opfer Gegenwehr leistete, schlug der Täter mehrfach auf die Frau ein, sagt die Polizei …

So gelang es ihm schließlich die Handtasche an sich zu nehmen und noch am Tatort zu durchwühlen. Während die Frau um Hilfe rief, flüchtete der Räuber auf der Pettenkoferstraße in Richtung Ellmaierstraße. Seine Beute ließ er am Überfallort zurück.

Die 32-Jährige wurde durch den Vorfall zum Glück ’nur‘ leicht verletzt. Eine zufällig vorbeikommende Passantin half dem Opfer nach der Tat und brachte die Frau nach Hause.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

•    Etwa 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Figur, kurze dunkle Haare, heller Hauttyp, keine Brille, kein Bart, mit markantem kantigem Kinn, er trug eine hellblaue Jeans, dunkelblaue Jacke mit weißem Kragen.

Die Kriminalpolizei Rosenheim übernahm die Ermittlungen und bittet unter Telefonnummer 08031/2000 um Hinweise:

•    Wer konnte den Überfall in der Pettenkoferstraße in Rosenheim beobachten?

•    Insbesondere die helfende Passantin wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

•    Wer kennt die beschriebene Person?

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.