Polizei mit Werken von Händel, Cesarini und Rudin

Renommiertes Orchester tritt nächste Woche in Rosenheimer Kirche auf

image_pdfimage_print

chorDas renommierte Münchner Bundespolizei-Orchester lädt auch in diesem Jahr wieder zu einem Konzert in Rosenheim ein. Am Donnerstag, 28. Januar, sind alle Musikliebhaber um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus am Ludwigsplatz eingeladen. Der Eintritt ist frei. Damit will die Bundespolizeiinspektion Rosenheim ihre besondere Verbundenheit mit der Bevölkerung zum Ausdruck bringen. Das symphonische Blasorchester unter der Leitung von Matthias Höfert wird unter anderem Stücke von Georg Friedrich Händel, Renato Cesarini und Rolf Rudin spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.