Parfüm im Wert von 50.000 Euro weg

Einbruch mitten in Bad Aibling - Ähnlicher Fall wie in Wasserburg

image_pdfimage_print

Silhouette of hooded man or hooliganWie schon in Wasserburg (wir berichteten) wurde nun auch in Bad Aibling am Marienplatz in eine Parfümerie eingebrochen. Tatzeitraum ist von Gründonnerstag bis Karsamstag. Auf Grund gesicherter Erkenntnisse, so die Polizei, erfolgte der Einbruch während der Dunkelheit. Die Einbrecher drangen gewaltsam über die rückwärtige Türe ins Geschäft ein und entwendeten vornehmlich hochwertige Parfüms in großer Anzahl sowie einen vorgefundenen Kleintresor. Der Schaden liegt bei mindestens 50.000 Euro. Zum Teil wurden ganze Regale leer geräumt …

Die Beute muss mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein.

Wer im Bereich der Parfümerie am Marienplatz während der Nachtstunden verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, möge sich mit der Polizei Bad Aibling unter 08061/9073-0, in Verbindung setzen.

Von Bedeutung wären auch Feststellungen im Hinblick auf Fahrzeuge, die an der Rückseite des Gebäudes abgestellt waren. Da hier keine Parkfläche ausgewiesen ist, könnte dies aufgefallen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.