Neue Azubis auch bei Köhldorfner

Firmen-Chef: „Ausbildung im eigenen Betrieb bürgt für Qualität"

image_pdfimage_print

P1030189Auch heuer begannen bei der Zimmerei Köhldorfner-Holzbau in Stangern bei Schnaitsee wieder zwei junge Burschen und eine junge Frau ihre Berufsausbildung. Dass in dieser Zimmerei immer Platz für engagierte Schulabgänger ist, liegt auch in der Firmenphilosophie. So sagt Firmenchef Michael Köhldorfner: 

„Durch die fundierte Ausbildung junger Menschen, haben wir auch für spätere Zeiten die Garantie, dass wir für unseren Betrieb hochqualifizierte Arbeiter haben. Dadurch können wir unseren hohen Service- und Produktionsstandart halten. Außerdem ist es mir ein persönliches Anliegen, den jungen Leuten, besonders auch aus der Hauptschule, einen guten Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Natürlich werden alle, die bei uns ins Berufsleben starten, komplett mit dem nötigen Handwerkszeug ausgerüstet.“

Unser Foto zeigt Simon Peinelt (von links), Firmenchef Michael Köhldorfner, Christina Größlhuber und Korbinian Lepschy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.