„Marineskes“ Feuerwerk bei der SPD

Wasserburgs Stadtrat Werner Gartner mit dabei

image_pdfimage_print

Wolfgang Krebs_kSchechen – Ein „marineskes“ Feuerwerk lieferte am Donnerstag der Kaberettist Wolfgang Krebs in Pflegers Theaterstadl in Schechen. Als sechstes Landtagskabarett in dieser Legislaturperiode lud dazu Maria Noichl ein – wohl wissend, dass damit die Konkurrenz eine Bühne erhält. Und so nahm Krebs die Zuschauer mit auf eine turbulente Fahrt durch bayerische Gewässer mit Kapitän Seehofer, Ehrenkapitän Stoiber und Schiffsjunge Beckstein. Mit von der Partie: Wasserburgs SPD-Stadtrat Werner Gartner (hinten).

Auch das Bordprogramm konnte sich sehen lassen: Meggy Montana gab Kostproben aus seinem Album „1000 Takte Tinnitus“ zum Besten und Frauenbeauftragte und Lebensberaterin Waldemarie Wammerl gab Tipps für „best-agerinnen“ und stellte ihr Buch „Drückt Dich der Schuh, dann geh barfuß“ vor. Zum Abschluss kam seine Paraderolle Edmund Stoiber nochmals ans Rednerpult und begeisterte das Publikum mit einer Rede gespickt mit Wahrheit und Wortwitz. Mit einem Ude-Schoppen für Stoibers Frau Muschi bedankte sich das SPD-Team bei Wolfgang Krebs für ein volles Haus und zwei Stunden politisches Kabarett vom Feinsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.