Mann mitten am Tag niedergeschlagen

Passanten verhinderten Schlimmeres - Vorfall gestern gemeldet

image_pdfimage_print

PolizeiWie erst gestern bei der Polizei nachträglich angezeigt wurde, ereignete sich bereits am 10. Dezember am helllichten Tag eine gefährliche Körperverletzung in Waldkraiburg. Ein 52-jähriger Waldkraiburger ging gegen 15.30 Uhr die Berliner Straße entlang. Dabei wurde er von einem unbekannten jungen Mann zuerst angerempelt und im folgenden gleich niedergeschlagen und am Boden liegend mit Fußtritten malträtiert. Passanten griffen hier jedoch ein und bewahrten das Opfer vor weiteren körperlichen Schäden. Der Täter entfernte sich …

… daraufhin von der Tatörtlichkeit. Er wird vom Geschädigten wie folgt beschrieben:

ca. 25 Jahre alt, ca. 170 groß und hatte schwarze kurze Haare. Er soll zur Tatzeit in Begleitung einer ca. 23-jährigen Frau gewesen sein.

Die Passanten, die zu Hilfe geeilt sind, sind bei der Polizei Waldkraiburg namentlich nicht bekannt und werden daher gebeten, sich unter 08638/9447-0  zu melden. Gleiches gilt auch für die junge Frau. Durch den Angriff erlitt das Opfer neben Prellungen auch einen Knochenbruch im Rippenbereich. Folgeschäden können nicht ausgeschlossen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.