Mann (32) in Lokal bewusstlos geschlagen

Rosenheim: Von drei unbekannten Tätern hinterrücks angegriffen

image_pdfimage_print

Polizeieinsatz in der GrostadtIn der Nacht zum vergangenen Samstag gegen 1.20 Uhr wurde ein 32-jähriger Mann von drei bislang unbekannten Männern in Rosenheim hinterrücks angegriffen! Das meldet die Polizei heute am Montagmorgen. Der Vorfall ereignete sich im Nachtlokal Barakuda. Das Opfer wurde massiv mit Schlägen gegen den Kopf und Brust bis zur Bewusstlosigkeit tracktiert. Trotz Verteidigungsversuchen seitens des Opfers, hatte dieser keine Chance, sich gegen den Angriff zu wehren, sagt die Polizei. Der Mann musste ins Krankenhaus eingeliedert werden …

Zum Tatzeitpunkt haben sich noch weitere Gäste in dem Lokal aufgehalten.

Die Polizei Rosenheim bittet Gäste, die den Vorfall bemerkt haben, dringend, sich unter 08031/200-2200 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Mann (32) in Lokal bewusstlos geschlagen

  1. Schlimme Zustände sind das mittlerweile hier !!!!

    29

    0
    Antworten
  2. Reiner Alois

    … ja, ein ganz normaler Zustand mittlerweile …. und im Ergebnis wird sich der Geschädigte auch noch, mit Gegenanzeigen überschüttet, möglicherweise vor der Staatsanwaltschaft zu verteidigen haben …. die Täter decken sich gegenseitig und der Geschädigte wird dann zum Schluss der Agressor … neben den Schmerzen und dem Schaden hat der Geschädigte dann auch noch ein Verfahren am Hals … die Prügler wissen genau wie sie sich zu verhalten haben …

    19

    1
    Antworten
  3. pjotr pursisius

    Die Hintergründe sollen besser erläutert werden. Wir alle sagen „Nein!“ zur physischen Gewalt, klar, aber in welcher Beziehung standen Opfer und Täter? Ohne solche Einzelheiten ist ein Zeitungsbericht halb so viel wert.

    14

    0
    Antworten