Lkw-Fahrertüre traf 95-Jährigen am Kopf

Der ältere Herr war auf seinem täglichen Weg zur Werkskantine gewesen

image_pdfimage_print

EinsatzwagenEr ist 95 Jahre alt und geht noch immer jeden Mittag in die Werkskantine seiner alten Firma in Rosenheim zum Mittagessen. Gestern nun am Dienstag auf seinem täglichen Weg passierte ein Unfall: Der ältere Herr musste einen abgestellten Lkw passieren. Als er sich gerade auf Höhe der Fahrertüre befand, öffnete der aus Bulgarien stammende Fahrer des betreffenden Lkw die Fahrzeugtür, die den körperlich gebrechlichen 95-Jährigen unglücklich am Kopf traf und zu Boden warf. Der verantwortliche Fahrer hatte den Mann nach eigenen Angaben einfach übersehen. Der ältere Herr erlitt durch den Sturz …

… laut Polizei vom heutigen Mittwoch diverse Prellungen und wurde zur ärztlichen Untersuchung ins Rosenheimer Krankenhaus verbracht. Den Verursacher erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.