Lawinenabgang an der Kampenwand

Großeinsatz der Rosenheimer Rettungskräfte am Silvestertag

image_pdfimage_print

KampenwandAn der Nordseite der Kampenwand ist am Nachmittag des Silvestertages gegen 14.30 Uhr eine größere Lawine ins Tal gerauscht. Zahlreiche Rettungskräfte wurden Richtung Aschau im Chiemgau in Marsch gesetzt. Vor Ort sind auch die Bergwacht und die Polizei sowie der Rettungshubschrauber Christoph 14. Ob Menschen verschüttet wurden, ist noch unklar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.