Kinder der Flüchtlinge bedanken sich

Hilfsaktion in der Aiblinger Turnhalle des Gymnasiums mit diesem Geschenk

image_pdfimage_print

WeihnachtsbaumFriedliche Weihnachten steht darauf – und danke für die Gastfreundschaft! Jedes Kind hat seinen Handabdruck gegeben und seinen Namen dazu geschrieben. Dieser Baum hängt jetzt am Eingang zum Aiblinger Gymnasium. Es ist ein kleines Dankeschön der Flüchtlings-Kinder an die Schüler und Lehrer. Denn die Turnhalle dient seit Wochen als Notunterkunft. Der Baum entstand bei einer schönen Aktion: Die Hälfte der Menschen auf der Flucht sind Kinder. Hier möchte Christmas4refugees ansetzen und einen kleinen Teil dazu beitragen, diesen Kindern eine Freude zu machen. Nachdem der Kreis Migration in Bad Aibling das tolle Angebot von Christmas4refugees angenommen hatte, rollte die Logistik los: Aktivierung des Familienteams für die Vorbereitung mit Kuchenbacken, Transport der Päckchen nach Bad Aibling und vieles mehr!

Auf diese Weise wurden über 50 Päckchen an die Flüchtlingskinder aus der Turnhalle Bad Aibling verteilt. Hinzu kamen 55 RefugeeGuides in der jeweiligen Landessprache inklusive einer Tafel Schokolade für die Erwachsenen. Kuchen und Plätzchen fehlten nicht und die Kinder, aber auch die Erwachsenen, hatten viel Spaß an den Luftballonfiguren und vor allem auch dem Christbaum, auf dem sie sich verewigen durften.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.