Kerzen gebastelt: Wohnung brennt

Update Großkarolinenfeld: PVC-Boden geriet in Brand - Ein Leichtverletzter

image_pdfimage_print

brandDas wurden teure Kerzen: Heute Nachmittag wollte ein 14-Jähriger zu Hause Kerzen selbst herstellen. Dabei ging wohl etwas schief: Der PVC-Boden der Wohnung in Großkarolinenfeld geriet in Brand, schnell breitete sich in den Räumen der Rauch aus. Die schnell alarmierte Feuerwehr Großkarolinenfeld konnte jedoch zum Glück Schlimmeres verhindern – allerdings wurde eine Person bei dem Brand leicht verletzt, heißt es am Abend …

Um wen es sich handelt, wurde nicht bekannt gegeben.

Laut Polizeiangaben ist die Wohnung derzeit nicht mehr bewohnbar, der Sachschaden beträgt ungefähr 30.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.