Junges Paar tritt an Autos die Spiegel ab

Von Polizei-Streifen umstellt - „Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte"

image_pdfimage_print

BlaulichtIhrer Aggression freien Lauf ließen zwei junge Leute am gestrigen Mittwochabend zwischen 21.30 und 22.45 Uhr in Rosenheim, so die Polizei heute am Morgen. Im Bereich der Rechenauer Straße traten eine 24-jährige Bad Endorferin und ihr 26-jähriger Begleiter aus Bergen einfach mehrere Außenspiegel von geparkten Fahrzeugen ab. Das Duo konnte durch mehrere Streifen der Polizei bei frischer Tat gestellt werden. Nachdem sich die junge Frau sehr uneinsichtig gezeigt habe, so die Polizei, und die eingesetzten Beamten von ihr beleidigt und beinahe verletzt worden seien, erwarte sie neben der Anzeige wegen Sachbeschädigung …

… nun auch eine Anzeige wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Der Bergener zeigte sich einsichtiger. Ihn erwartet „nur“ ein Verfahren wegen Sachbeschädigung.

Falls noch jemand feststellt, dass sein Fahrzeug gestern auch beschädigt wurde in diesem Bereich, soll er sich bitte telefonisch bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Nummer 08031/200-2200 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Junges Paar tritt an Autos die Spiegel ab

  1. In Rosenheim scheint noch nicht der Rotstift beim Polizei Personal angesetzt worden zu sein, wenn man wegen einer derartigen Banalität gleich von mehreren Streifen beobachtet wird…

    0

    0
    Antworten