Junger Mann mit heißem Wasser überschüttet

Tragischer Arbeitsunfall heute am frühen Morgen in Bad Aibling

image_pdfimage_print

Blaulicht03Gegen 5 Uhr heute am frühen Montagmorgen ereignete sich in einem Betrieb in Bad Aibling ein tragischer Arbeitsunfall. Bei der Montage an einer Wasserleitung verbrühte sich ein 24-jähriger Arbeiter aus Bad Feilnbach schwer. Dabei wurde der junge Mann von 80 Grad heißem Wasser überschüttet. Der Feilnbacher erlitt dadurch Verbrühungen am ganzen Körper und wurde in ein Spezial-Krankenhaus eingeliefert. Die genaue Unfallursache wird derzeit von der Polizei noch untersucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.