Junger Mann beißt Polizeibeamten

Rosenheim: Volltrunken auf Polizisten eingeschlagen

image_pdfimage_print

BlaulichtAm Freitagabend wurde ein 26-Jähriger durch eine Streife der Polizeiinspektion Rosenheim kontrolliert, nachdem dieser ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße torkelte. Der junge Mann war stark alkoholisiert und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Um weitere Gefährdungen zu verhindern, wurde er in Gewahrsam genommen. Auf der Dienststelle wurde der betrunkene immer aggressiver und begann auf die Beamten loszugehen. Als er in die Gewahrsamszelle gebracht werden sollte, trat er nach den Beamten und beleidigte diese. In seiner Wut biss er einen Polizisten so stark in das Handgelenk, dass ein vier Zentimeter großer Bluterguss entstand.

Zur Versorgung der Wunde wurde der Beamte ins Krankenhaus Rosenheim gebracht. Anschließend konnte dieser seinen Dienst fortsetzen.

Den 26-Jährigen erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.