Junger Landwirt flüchtete mit Vollgas

... und ohne Licht - In Vogtareuth von Polizei gestoppt

image_pdfimage_print

Vogtareuth – Ein 26-jähriger Landwirt ist heute in der Nacht vor der Polizei geflüchtet. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Ortskern von Prutting wollten die Beamten den Mann mit seinem Wagen anhalten. Der 26-jährige blieb allerdings nicht stehen, er gab Vollgas und flüchtete Richtung Vogtareuth. Damit die Polizisten bei der Verfolgung sein Kennzeichen nicht ablesen konnten, schaltete der Mann das Licht aus. Im Ortskern von Vogtareuth gelang es den Beamten den Fahrer zu stoppen. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Auf den Landwirt warten nun eine Anzeige, eine Geldbuße, Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.