Junge Frau auf Bauernhof schwer verletzt

Strohballen mit insgesamt 300 Kilogramm Gewicht stürzten auf 20-Jährige

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Ein schwerer Unfall gestern auf einem Bauernhof in Rosenheim im Laurentiusweg: Dort wollte eine 20-Jährige Stroh aus dem Strohlager holen. Dazu schnitt die junge Frau fatalerweise einen mittig gelagerten Strohballen auf, wodurch sich die Stabilität des ganzen Gebildes veränderte und zwei Strohballen mit einem Gewicht von jeweils gut 150 kg herunterfielen. Dabei wurde die 20-Jährige getroffen, eine Schubkarre fing zum Glück noch einiges an Wucht ab. Wie die Polizei am Sonntagmittag meldet, seien die Verletzungen zum Glück nicht lebensbedrohlich – die junge Frau wurde aber schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Harlaching geflogen.

Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.