Jugendliche stoppen Zwei-Promille-Fahrt

Polizei alarmiert - Ungar fährt mit Kleintransporter in Schlangenlinien auf B304

image_pdfimage_print

Polizeieinsatz in der GrostadtZwei Jugendlichen im Alter von 18 und 19 Jahren ist es zu verdanken, dass nichts Schlimmeres passiert ist auf der B304: Gestern um 22.30 Uhr in der Nacht war den Beiden ein Kleintransporter aufgefallen, der in Schlangenlinien unterwegs war. Sie alarmierten die Polizei. Diese stoppte den Kleintransporter, den ein 33-Jähriger aus Ungarn steuerte, dann in Steinhöring. Bei der Kontrolle des ungarischen Berufskraftfahrers wurde sofort deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen, sagt die Polizei. Ein Alkoholtest bestätigte die Vermutung der Beamten – der Wert lag …

… über zwei Promille.

Dananch wurde der Mann zur Blutentnahme in das Krankenhaus nach Ebersberg verbracht. Gegen den Fahrer wird nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet; des Weiteren wurde ihm der Führerschein vorläufig entzogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.