Jørgen May in Waldhausen

„ARTworld“ fördert Künstler-Nachwuchs

image_pdfimage_print

Microsoft Word - Dokument7Derzeit ist die künstlerische Welt der „ARTworld“ in Waldhausen wieder um einige Attraktionen reicher. Ausgestellt sind Arbeiten des jungen Künstlers Jørgen May im Galerie Café und in der Holzwerkstatt. Der gelernte Schreiner Jørgen May wurde 1990 geboren und befindet sich seit zwei Jahren in Ausbildung zum Holzbildhauer an der Berufsfachschule für Holzbildhauerei in Berchtesgaden.

Geprägt durch seinen Vater Georg Mayerhanser, hat es ihn schon in jungen Jahren immer wieder zu Projekten getrieben, meist architektonischer oder plastisch-skulpturaler Art. Seine Kunst bewegt sich überwiegend in dem Material Holz. Jeweils zu den Öffnungszeiten der ARTworld an den Wochenenden können die Besucher Jørgen May in Aktion erleben. Infos
über die Ausstellung unter Telefon 08074/ 9179991 oder info@mayerhanser.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.