„Ich bring dich um!“

Autofahrer fährt in Rosenheim gezielt auf Passanten zu - Polizei sucht Zeugen

image_pdfimage_print

EinsatzwagenRosenheim – Am Mittwoch um 10.50 Uhr meldete sich eine 66-jährige Frau aus Prutting bei der Einsatzzentrale der Polizei und gab an, dass gerade ein Auto auf sie zugefahren sei und sie sich nur noch durch einen Sprung zur Seite retten konnte. Der Fahrer eines roten Fiat mit Kufsteiner-Kennzeichen befuhr aus bislang ungeklärten Gründen den Gehweg vor der Poststelle am Ludwigsplatz in Rosenheim. Dort rangierte er hin und her und fuhr dabei auch fast einen Radfahrer an.

Die Pruttingerin wollte den Autofahrer auf sein Fehlverhalten  aufmerksam machen. Der fuhr jedoch gezielt auf die Frau zu, die sich sich nur mit einem Sprung zur Seite retten konnte. Die Frau wurde leicht verletzt. Auch soll der Fahrer weiterhin rangiert haben und hierbei wiederum gezielt auf den Begleiter der Pruttingerin zugefahren sein. Dieser blieb jedoch unverletzt. Ein Zeuge konnte den ganzen Vorfall beobachten und wollte den Fahrer anhalten. Diesen bedrohte der Pkw-Lenker mit den Worten „Ich bringe dich um“. Dann fuhr er davon, so die Polizei.

Eine Sofortfahndung nach dem Pkw im Stadtgebiet verlief ohne Erfolg. Die Polizeiinspektion Rosenheim hat Ermittlungen zum Fahrer wegen „Gefährlichem Eingriff“ in den Straßenverkehr aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.