Hilflose Meerschweinchen ausgesetzt

Finderin nimmt die Tiere auf - Polizei sucht den Täter

image_pdfimage_print

MeerschweinchenStephanskirchen – Eine Frau fand am 8. Januar an der Bushaltestelle der Simsseestraße in Stephanskirchen einen Karton vor. Darin befanden sich acht Meerschweinchen. Glücklicherweise befanden sich die Tiere, trotz der kalten Jahreszeit, noch in einem gesundheitlich guten Zustand. Die Meerschweinchen dürfen nun bei der Finderin – welche dem Tierheim bereits als vorbildliche Tierhalterin bekannt ist – ein liebevolles Dasein genießen.

Bislang gibt es noch keine Hinweise zu dem herzlosen Tierhalter, welcher den Meerschweinchen einem ungewissen Schicksal überließ.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.