Highspeed: Noch schnelleres Internet

Umfangreiche Modernisierungen im Glasfaser-Koax-Netz

image_pdfimage_print

Rosenheim – Highspeed für Rosenheim: Die „komro“ bietet seit dem heutigen Montag für alle Privatkunden im Stadtgebiet Rosenheim eine Zugangsbandbreite von 120 Megabit pro Sekunde an. Damit dieses Angebot den Kunden flächendeckend angeboten werden kann, sind umfangreiche Modernisierungen im Glasfaser-Koax-Netz vorgenommen worden, so Gert Vorwalder, Leiter des operativen Geschäftes.

In der Regel genügt der normale TV-Radio-Kabelfernsehen-Anschluss als technische Voraussetzung für das neue Highspeedinternet der komro. Zusätzlich ist dann noch ein Kabelmodem notwendig. Um zu testen, wie schnell das private Internet ist, bietet die komro noch bis 28. Juli auf der Homepage einen Highspeedtest an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.