Heute: Pfarrer sagt vor Gericht aus

Tuntenhausen: Prozess-Ende zu Pfarrhof-Raubüberfall

image_pdfimage_print

Tuntenhausen – Am Traunsteiner Landgericht geht heute der Prozess um die Raubüberfälle auf zwei Pfarrhöfe in Tuntenhausen und Böbing (wir berichteten) n die voraussichtlich letzte Runde. Auf der Tagesordnung stehen die abschließenden Plädoyers. Außerdem soll noch heute ein Urteil gegen die zwei Angeklagten fallen. Sie sollen zwei Pfarrer und eine Haushälterin überfallen haben und dabei brutal vorgegangen sein. Vor den Plädoyers wird heute noch einer der beiden betroffenen Pfarrer aussagen.

Der zweite Geistliche und seine Haushälterin haben die Angeklagten mit ihrer Aussage bereits schwer belastet. Die Männer erbeuteten bei den Überfällen insgesamt 6.000 Euro. Sie räumten die Taten teilweise ein. Allerdings decken sich ihre Aussagen nicht mit denen der Opfer, vor allem in Bezug auf die Gewaltanwendungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.