Heiße Zug-Achse: Bahndämme brennen!

Gestrüpp und trockenes Gras fingen Feuer - Züge am Bahnhof gestoppt

image_pdfimage_print

WaldbrandRosenheim – Bewahrheitet hat sich heute die große Brandgefahr, die zur Zeit im Landkreis aufgrund der Trockenheit (wir berichteten) herrscht: Eine heiße Achse eines Zuges hat heute Nachmittag gleich drei Brände an Bahndämmen in Rosenheim ausgelöst! Auf der Strecke Kufstein-Rosenheim auf Höhe von Happing brannte Gestrüpp und trockenes Gras. Aufmerksame Passanten hatten das am Nachmittag bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Zum Glück gab es keine Verletzten. In Folge der Brände kam es zu erheblichen Verspätungen …

… des Meridians, da die Züge am Bahnhof Rosenheim gestoppt wurden. Drei Feuerwehren waren im Einsatz, die die Brandstellen schnell löschen konnten.

Einige Züge wurden durch Busse ersetzt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.