Goldmedaille für Hirnsberg und Schönau

Beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden“

image_pdfimage_print

hirnsbergHirnsberg bei Bad Endorf (unser Foto) und Schönau in der Gemeinde Tuntenhausen – diese zwei Ortschaften aus dem Landkreis Rosenheim sind 2014 die oberbayerischen Goldmedaillen-Gewinner des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden“. Das teilt die Regierung am Montagvormittag mit. Bei dem Wettbewerb geht es um weit mehr als schönen Blumenschmuck. Letztlich zeigen sich im gelungenen Ortsbild und in einer positiv bewerteten Dorfstruktur die gemeinsame Aktivität und das Durchhaltevermögen vor Ort. Eine Leistung, die nicht Einzelne, sondern Dorfgemeinschaften zum Wohl ihrer Heimatgemeinde erbringen! …

Heuer sind insgesamt sieben Dörfer dafür im Bezirksentscheid des 25. Bundeswettbewerbs mit einem Preis belohnt worden. Bei der Abschlussfeier werden die erfolgreichen Dörfer am Samstag 8. November, um 10.30 Uhr in der Stadthalle Weilheim geehrt,

Bei der Beurteilung vergab die 13-köpfige Expertenkommission die meisten Punkte an Hirnsberg und Schönau. „Die beiden Goldmedaillengewinner dürfen damit zugleich den Regierungsbezirk Oberbayern beim Landesentscheid vertreten.

im_gotteshaus-hirnsbergHirnsberg – herausragender Ort in der Gemeinde Bad Endorf, in landschaftlich schöner Lage auf dem Höhenzug in 90 m Höhe über dem östlichen Teil des Simssee gelegen, wird in Verbindung mit dem Namen „Chuno von Herrantisperch“ um 1100 erstmals urkundlich bezeugt. Der Ort ging aus dem Meuerhof der nahen Burg Hirnsberg hervor, die dem Ort den Namen gab. Im 13. Jahrhundert erscheint die Burg im Besitz der Aschauer. Unter dem letzten regierenden Spross des Geschlechts, Ritter Wolfgang von Aschau , ließ Herzog Stephan von Bayern 1378 die Burg brechen. Die Ruine wurde nie wieder aufgebaut.

Unser Foto: Das Gotteshaus Hirnsberg ist aus einer zur Burg Hirnsberg gehörigen Marienkapelle hervorgegangen. 1743 wurde eine Barockisierung des gesamten Kirchenraumes durchgeführt.

Quelle: Bad Endorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.