Glitschig und stinkend: Seltsame Fischspur

... etwa 300 Meter lang in Rosenheim - Feuerwehr um 2.30 Uhr alarmiert

image_pdfimage_print

Innenminister Herrmann stellt neue Sicherheitsausstattung der Polizei und neue Absicherungseinrichtungen der Autobahnmeisterei vor Foto: 10nach8 / Grundmann 23.07.2008Nein, es war keine Ölspur auf 300 Metern Länge – so wie es erst gemeldet worden war – es war eine Art flüssiger Fischabfall! Aufgrund des extremen Geruchs war den Beamten der Polizei heute am frühen Donnerstagmorgen – genauer gesagt mitten in der Nacht um 2.30 Uhr – schnell klar, dass die Feuerwehr alarmiert werden muss. Mit einer normalen Ölspur hatte die Sauerei nämlich nichts mehr zu tun – es war aufgrund dieser seltsamen Fischspur extrem glitschig auf der Panorama-Kreuzung in Rosenheim bis zur Heilig-Blut-Kirche. Die Polizei …

bittet dringend um Hinweise. Vor allem der mögliche Verursacher möge sich doch bitte melden, heißt es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.