Gewalt-Verbrechen: Hinweise gesucht

Kripo fragt: Wer hat verdächtige Beobachtungen in der Papinstraße gemacht?

image_pdfimage_print

OpferDieser Mann wurde tot in seiner Wohnung in Rosenheim gefunden und ist – wie berichtet – das Opfer einer Gewalttat. Wer kann der Kripo Hinweise geben? Die Kriminalpolizei hat zur Klärung des Gewalt-Verbrechens in Rosenheim die Ermittlungsgruppe „Miro“ eingerichtet, wie sie am heutigen Sonntagmittag mitteilt. Das Opfer – ein 59-jähriger kroatischer Staatsangehöriger (unser Foto) – habe sich überwiegend in Gesellschaft sozialer Randgruppen bewegt. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise zur Aufklärung des Verbrechens geben können. Am Donnerstagnachmittag war der Mann …

… tot in seiner Wohnung in der Papinstraße aufgefunden worden. Die Obduktion am Institut für Rechtsmedizin hat am Freitag den gewaltsamen Tod des Mannes bestätigt. Während das Fachkommissariat Erkennungsdienst bereits am Freitagvormittag mit der Spurensicherung in der Wohnung des Opfers begann, überprüften zeitgleich Beamte der Ermittlungsgruppe das persönliche Umfeld des Kroaten. Am gestrigen Samstag durchsuchten Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei Straßen und Wege im Bereich der Papinstraße nach tatrelevanten Gegenständen.

Die Kriminalbeamten arbeiten mit Hochdruck an der Aufklärung des Falles. Der kroatische Staatsangehörige war häufig an den bekannten Anlaufadressen in Bahnhofsnähe oder Salingarten anzutreffen. Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse wurde der Mann das letzte Mal am frühen Dienstagabend, gegen 17 Uhr, lebend in seiner Wohnung gesehen. In dieser dürfte sich auch das Tatgeschehen abgespielt haben, vermutet die Polizei. Das Opfer wird wie folgt beschrieben:

  • 180 cm groß, schlanke Statur, graumelierte kurze Haare, bekleidet mit einer schwarzen Jeans, schwarz-weiß kariertem Hemd, Holzfällerart, und grauem Rundhalspullover mit dunkelgrauen, abgesetzten Bruststreifen

In Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt werden unter der Telefonnummer 08031/2000 Zeugen gesucht, die Auskünfte über das Opfer oder mögliche Begleitpersonen geben können:

  • Wem sind vom Dienstagabend, 28.10.14, bis Donnerstagvormittag, 30.10.14, Personen oder Streitigkeiten im näheren Bereich des Tatortes, dem Mehrfamilienhauses in der Papinstraße 4 in Rosenheim, aufgefallen?
  • Wer hat vom Dienstagabend, 28.10.14, bis Donnerstagvormittag, 30.10.14, das Opfer gesehen bzw. mit diesem Kontakt gehabt?                   Foto: Kripo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.