Gestern ein Angriff auf jungen Nigerianer

Großfahndung in Waldkraiburg: Zwei Männer und eine Frau bedrohen 20-Jährigen

image_pdfimage_print

Blaulicht Einen Angriff auf einen jungen Nigerianer meldet das Polizeipräsidium aus Waldkraiburg. Eine Großfahndung nach den Tätern läuft. Ein nigerianischer Asylbewerber wurde am Dienstagabend von bislang unbekannten Tätern – zwei Männern und einer Frau – angegangen und mit einer Eisenstange massiv bedroht. Der junge Mann musste flüchten. Das Polizeipräsidium sucht dringend nach den Tätern und bittet die Bevölkerung um Hinweise, heißt es am Nachmittag. Nachdem er Lebensmittel eingekauft hatte, war der junge Asylbewerber – 20 Jahre alt – gegen 20 Uhr zu Fuß auf dem Rückweg zu seiner Unterkunft. In der Siebenbürger Straße fuhr zunächst ein roter Pkw der Golf-Klasse …

… mit Schrägheck und einem lauten Auspuff an ihm vorbei und hielt nicht weit entfernt an. Zwei Männer und eine Frau stiegen aus …

… gingen auf den 20-Jährigen zu und begannen in aggressiver Weise in englischer Sprache auf ihn einzureden und ihn zu schubsen. Nachdem einer der Täter mit einer Eisenstange auf den jungen Mann losging, ließ dieser seine Einkaufstüten stehen und flüchtete.

Nach kurzer Verfolgung ließ der männliche Verfolger von ihm ab. Die unbekannten Täter nahmen die Einkäufe an sich und setzten ihre Fahrt fort.

Der bedrohte, junge Mann traf bei seiner Flucht am Stadtplatz auf zwei Frauen, die er nach der Notrufnummer fragte. Nachdem er die Auskunft erhalten hatte, verständigte er die Polizei. Diese leitete sofort eine Fahndung ein. Zwischenzeitlich ermittelt die Polizeiinspektion Waldkraiburg in enger Zusammenarbeit mit der Kripo Traunstein in dieser Sache.

Beschreibung der Täter

Bei den Tatverdächtigen könnte es sich nach Angaben des Geschädigten um Personen mit osteuropäischem Einschlag handeln.

Männliche Person 1, Pkw-Fahrer: Ca. 30 Jahre alt, 185 cm groß, kräftige Figur, Glatze, Brillenträger, bekleidet mit Jeanshose und weißem Pullover.

Männliche Person 2, in Pkw hinten sitzend: Ca. 25 Jahre alt, 165 cm groß, schlank, hatte nach hinten gekämmte Haare, trug einen schwarz-weiß gestreiften Pullover.

Weibliche Person, Beifahrerin: Ca. 20 Jahre alt, auffällig dick, langes, schwarzes, glattes Haar, offen getragen, trug ein weißes T-Shirt und eine schwarze Jacke.

Wer Hinweise zu diesen Personen, zu dem roten Pkw der Golfklasse mit lautem oder defekten Auspuff geben kann oder am Dienstagabend gegen 20 Uhr im Bereich der Siebenbürger Straße und Umgebung in Waldkraiburg verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der Telefonnummer 08638/9447-0 zu melden.

Die Polizei bittet insbesondere die beiden Frauen, die am Stadtplatz von dem jungen Mann angesprochen worden sind, sich als Zeuginnen zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.