Gespräch mit Energieministerin Aigner

Abschlussveranstaltung „Energiecoaching für Gemeinden“

image_pdfimage_print

AignerLandkreis – Bayerns Energieministerin Ilse Aigner nimmt Stellung. Das vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie geförderte Modellvorhaben „Energiecoaching für Gemeinden“ ist nach acht Monaten erfolgreich abgeschlossen. Ilse Aigner nimmt aus diesem Grund an einer Feierstunde in der Regierung von Oberbayern teil. Im Rahmen eines Podiumsgesprächs vor geladenen Gästen stellt sie ihre Erfahrungen mit dem Pilotprojekt vor und steht Rede und Antwort …

… ebenso wie Regierungspräsident Christoph Hillenbrand, der Präsident des Bayerischen Gemeindetags, Dr. Uwe Brandl, sowie Bürgermeister Michael Bernwieser aus Seeshaupt.

Die Moderation vor den geladenen Gästen übernimmt die bekannte Fernsehmoderatorin Ursula Heller. Als Anerkennung werden Aigner und Hillenbrand an Dr. Brandl und an den Vorsitzenden des Bezirksverbands Oberbayern des Bayerischen Gemeindetags, Bürgermeister Rudolf Heiler, stellvertretend für die beteiligten Gemeinden, Urkunden über die erfolgreiche Teilnahme übergeben.

Bei dem Coaching handelt es sich um eine Initialberatung, die den Kommunen einen maßgeschneiderten Überblick zu den Themenkomplexen Energieeffizienz, Energieeinsparung und erneuerbare Energien gibt. Die Veranstaltung findet statt am Montag, 27. Januar, im Maximilian-Saal statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.