„Geschichte des Inns“

Vortrag von Manfred Kreibig

image_pdfimage_print

Rosenheim – Einen Vortrag über die „Geschichte des Inns“ hält Manfred Kreibig, der Leiter des Inn-Museums, am Mittwoch, 12. Juni, um 19 Uhr im Inn-Museum, Innstraße 74. Aktuell war es zwar die Mangfall, die Rosenheim bedrohte und zum Teil unter Wasser setzte – der Inn aber ist für die Stadt und die Region dennoch der „mächtigere“ und bedeutendere Flusslauf.

Manfred Kreibig, der Leiter des Inn-Museums, beleuchtet in seinem Vortrag verschiedene Aspekte aus der Geschichte des rund 520 Kilometer langen Alpenflusses. Im Anschluss findet eine Führung durch das Inn-Museum statt. Von den Mitgliedern des Historischen Vereins und von Gästen, die herzlich eingeladen sind, wird ein Unkostenbeitrag von fünf Euro erbeten. www.historischervereinrosenheim.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.