Geige für 10.000 Euro gestohlen

Ebersberg: 27-Jähriger packte Instrument in Mülltüte - Er konnte aber schnell gefasst werden

image_pdfimage_print

Polizei Polizist Polizeifahrzeug Streifenwagen PoliceEin etwas kurioser Diebstahl ereignete sich am gestrigen Montag gegen 14 Uhr in Ebersberg: Der Besitzer einer hochwertigen Geige teilte der Polizei über einen Notruf mit, dass ihm sein Instrument im Wert von rund 10.000 Euro aus der Musikschule im Klosterbauhof entwendet worden sei. Anschließend gelang es dem Bestohlenen aber, den Dieb auf der Straße zu stellen und ihm …

… die Geige wieder abzunehmen. Dieser hatte das Instrument bereits in eine blaue Mülltüte gepackt. Der Täter flüchtete.

Laut Polizeimeldung konnte im Rahmen der Fahndung der Täter, ein 27-Jähriger, wohnsitzloser Däne, aufgrund einer guten Personenbeschreibung am S-Bahnhof in Ebersberg von Beamten der Polizei-Inspektion Ebersberg festgenommen werden. HP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.