Frontal gegen Betonmischer

Zum Glück keine Verletzten - Autofahrer mit ein Promille

image_pdfimage_print

Söchtenau – Der Führerschein ist erst mal weg: Gegen 18 Uhr fuhr am gestrigen Donnerstag ein 49-jähriger Mann aus dem Raum Prien in einer Rechtskurve im Ortsbereich von Söchtenau mit seinem Wagen einfach gerade aus weiter, teilte die Polizei mit. Ihm kam ein 65-jähriger Betonmischfahrer aus Prutting in seinem Gefährt entgegen. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß.

Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte die Polizei auch schnell die Unfallursache ermitteln. Ein Atemalkoholtest beim Autofahrer aus Prien ergab rund ein Promille Alkohol, so die Polizei. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein noch vor Ort sichergestellt. Gegen den Priener wird nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.