Frau (40) in der Stadt überfallen!

Handtaschen-Raub: Täter schlug zu - Kripo ermittelt

image_pdfimage_print

BlaulichtRosenheim – Raubüberfall mitten in der Stadt von Rosenheim gestern abend: Ein bisher unbekannter Mann hat eine 40-jährige Frau überfallen und ihr dabei die Handtasche geraubt. Der Täter ist nach wie vor flüchtig. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die 40-jährige Frau aus Rosenheim ging gegen 20.35 Uhr zwischen dem Finanzamt und dem Landratsamt, von der Wittelsbacherstraße in Richtung Aventinstraße. Auf dem Durchgangsweg zur Aventinstraße 16, zwischen zwei Wohnblöcken, näherte sich von hinten ein bislang unbekannter Mann und versuchte der Frau die Handtasche zu entreißen …

Die Frau fiel zu Boden und verletzte sich am Handgelenk. Der Täter schlug mit Händen und Füßen auf sein Opfer ein, um die Handtasche gewaltsam an sich zu nehmen. Anschließend flüchtete er zu Fuß mit seiner Beute in Richtung Christ-König-Kirche. Er konnte trotz polizeilicher Großfahndung nicht festgenommen werden.

Täterbeschreibung:

  •  ca. 175 – 180 cm groß, schlanke Statur, dunkelhäutiger bzw. südländischer Typ, ausländische Sprache – möglicherweise arabisch
  •  bekleidet mit schwarzer Wollmütze, schwarz glänzender Jacke mit aufgestellten Kragen, schwarze Jeans, schwarze Sportschuhe mit sichtbaren weißem Sohlenrand

Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet unter der Telefonnummer 08031/2000 um Hinweise:

  • Wer kennt die beschriebene Person oder einen möglichen Aufenthaltsort?
  • Wer konnte den Überfall auf dem Durchgangsweg zur Aventinstraße 16 beobachten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.