Flüchtlingsstrom reißt nicht ab

Schließung von Lagern in Italien hat Auswirkungen auf uns

image_pdfimage_print

Landkreis – In den letzten Monaten hat die Bundespolizei in Rosenheim einen deutlichen Zuwachs an Schleusungen und illegalen Einreisen verzeichnet. Der Pressesprecher Rainer Scharf sagte heute, dass die Gründe für den Anstieg in den Heimatländern der Geschleusten zu suchen seien. Sie kämen meistens aus Nigeria, Somalia, Afghanistan, dem Irak oder dem Kosovo, so Scharf. Außerdem habe man aus Gesprächen mit den Aufgegriffenen erfahren, dass wohl einige Flüchtlingslager in Italien geschlossen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.