Etwa jeder Achte wurde fotografiert

Polizei am Morgen: Blitzer in 30er-Zone mitten in Obing

image_pdfimage_print

Blaulicht03Gestern am Montag zwischen 7 Uhr am Morgen bis etwa 10.30 Uhr überwachte die Polizei in Obing eine 30 km/h-Beschränkung in der Seeoner Straße. Bei einem Durchlauf von 420 Fahrzeugen blitzte es 50 mal! Vier Verkehrsteilnehmer wurden im Anzeigenbereich geblitzt, da sie 21 km/h über der erlaubten Geschwindigkeit fuhren. Der Schnellste war mit 56 km/h unterwegs. Auf den Fahrzeugführer kommen eine Geldbuße und ein Punkt in Flensburg zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Etwa jeder Achte wurde fotografiert

  1. Ich würde der Sache näher kommen – vielleicht steckt wieder die AFD dahinter, die sind momentan sehr gefährlich und lassen sich verschiedene Sachen einfallen. Denn normal ist das nicht, das ist sehr verdächtig.

    5

    5
    Antworten