Erster Modellsporttag ein voller Erfolg

Zahlreiche Besucher kamen bei schönem Wetter ins Obinger Strandbad

image_pdfimage_print

k-DSC04293-3Im Obinger Strandbad fand jetzt der erste Modellsporttag, veranstaltet vom Förderverein der Wasserwacht Obing, statt. Zahlreiche Besucher fanden bei schönem Wetter ihren Weg ins Strandbad. Bereits frühmorgens kamen die ersten Aussteller, Freizeitkapitäne und -piloten und präsentierten voller Stolz ihre Modelle. Vertreten war alles – vom Fischkutter mit Krabbenfracht, über den schweren Kreuzer „Blücher“ aus dem 2. Weltkrieg mit über vier Metern Länge, bis hin zu Segel- und U-Booten sowie ferngesteuerten Modellautos.

Einer der Teilnehmer brachte sogar einen eigens für solche Events gebauten Schwimmhafen mit. Spektakulär anzusehen waren auch die Wasser- und Kunstflugzeuge, die vom einfachen Starten und Landen bis hin zum Kunstflug jede Facette ihres Könnens zeigten.

Natürlich wurden auch für Verpflegung bestens gesorgt. Von Weißwurstfrühstück über Grillfleisch bis zu Kaffee und Kuchen, jeder Besucher fand etwas um seinen Hunger zu stillen.

Die Resonanz der Besucher war durchwegs positiv und auch die Kapitäne der Modelle waren begeistert vom gut organisierten Event. „ So ein schöner See, dazu das Strandbad, das findet man sonst fast nirgends so vor. Da kommen wir auf alle Fälle nächstes Mal wieder“ begeisterte sich ein Modellbauer aus München, der extra eineinhalb Stunden Anfahrt auf sich nahm um dabei sein zu können.

Für nächstes Jahr sind bereits schon einige Anmeldungen vorhanden, obwohl noch kein fester Termin bekannt ist. „Wir werden uns Anfang nächstes Jahr zusammensetzen und mit Sicherheit einen passenden Termin finden“ meinte Michael Schnebinger, Organisator und Ideengeber des Modellsporttages.

Bilder der Veranstaltung finden Sie unter www.wasserwacht-obing.de sowie auf Facebook.

 

[FinalTilesGallery id=’101′]

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.