Einbrecher in Wohnung, als Schülerin heim kam!

Schrecken für 14-jähriges Mädchen - Täter hatte Haustüre aufgehebelt

image_pdfimage_print

BlaulichtWaldkraiburg – Einen Alptraum erlebte gestern um 14 Uhr ein 14-jähriges Mädchen, als es von der Schule nach Hause kam: Ein Einbrecher war gerade in der Wohnung! Wie die Polizei heute mitteilt, war die Schülerin auf direkten Weg in ihr Zimmer der Wohnung im 2. Stock eines Mehrfamilienhauses gegangen. Plötzlich hörte das Mädchen ein Geräusch und bemerkte daraufhin eine offenstehende Küchentür, die beim Eintreten in die Wohnung verschlossen war. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter, der die Haustüre aufgehebelt hatte, in dem Moment geflüchtet war …

Der Einbruch ereignete sich am Dienstag in der Zeit zwischen 11 bis 14 Uhr. Am Türrahmen entstand ein Schaden von etwa 250 Euro. Erbeutet wurde vermutlich nichts, da der Täter laut Polizei von der Schülerin wahrscheinlich gestört wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.