Einbrecher auf Trachtenjanker scharf

Mitten in der Innenstadt: Täter lassen 40 Stück aus Geschäft in Rosenheim mitgehen

image_pdfimage_print

hooded criminal stalking in the shadows of a dark street alleyWie passend zur Wiesnzeit: 40 Trachtenjanker sind verschwunden! Und zwar gelangten die Diebe am vergangenen Wochenende in ein Bekleidungsgeschäft am Max-Josefs-Platz in Rosenheim. Die Kriminalpolizei bittet dringend um Hinweise, meldet heute am Dienstagnachmittag das Polizeipräsidium. Die Einbrecher dürften über die aufgehebelte Eingangstür in einer Passage vom Max-Josefs-Platz zur St. Nikolaus Kirche in das Bekleidungsgeschäft eingestiegen sein, vermutet die Kripo. Die bayerische Beute wurde wohl mit einem Pkw abtransportiert.

Wem sind zum fraglichen Tatzeitraum zwischen dem Samstag, 27. August, am Abend und dem gestrigen Montag, 29. August, am Morgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im näheren Umfeld des Tatorts aufgefallen?

Die Kriminalpolizei Rosenheim übernahm die Ermittlungen und bittet unter 08031/2000 um Hinweise.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.