Ein Kilometer Lärmschutzwand

Entlang der Bahnstrecke in Ostermünchen nun doch keine Lücke

image_pdfimage_print

Ostermünchen – Die Bahnstrecke in Ostermünchen soll nun doch eine Lärmschutzwand ohne Lücke bekommen. Die SPD Tuntenhausen hatte sich dafür stark gemacht, dass die 100 Meter lange Lücke in der einen Kilometer langen Lärmschutzwand aus den Planungen gestrichen werden sollte. Jetzt hat die Bahn signalisiert, dass der Lückenschluss im Planfeststellungsverfahren ergänzt werden soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.