Eilmeldung: „Nazifreies Rosenheim“ nun beim Kuko

... mit Kundgebung zum Wiesnauftakt morgen - Demonstrationszug zum Bahnhof entfällt

image_pdfimage_print

nazifreiDer von der Initiative „nazifreies Rosenheim“ ursprünglich vorgesehene Gegen-Demonstrationszug entfällt und ist jetzt eine stationäre Kundgebung ab 12.30 Uhr im Vorbereich des Kultur- und Kongresszentrums! Das teilt die Stadt Rosenheim heute in einer aktuellen Presseerklärung am Freitagnachmittag mit. Die Veranstalter der beiden für den morgigen Samstag angemeldeten Demonstrationszüge haben sich – im Zusammenhang mit der Klage des Antragstellers für den Demonstrationszug der Partei „Die Rechte“ (wir berichteten) – heute auf einen Kompromiss hinsichtlich der Wegeführung, der Art und der Dauer der Veranstaltungen geeinigt. Der Demonstrationszug der Partei „Die Rechte“ …

… zieht nun nach einer Zwischenkundgebung im Salingarten über die Münchner Straße und die Kufsteiner Straße sowie die Reifenstuel- und die Anton-Kathrein-Straße zurück auf den Bahnhofsvorplatz.

Das Ende der jeweiligen Versammlungen wurde von bisher 16 Uhr auf 18 Uhr nach hinten verlegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Eilmeldung: „Nazifreies Rosenheim“ nun beim Kuko

  1. Die Nazis können sich breitmachen, die anderen dürfen stationär bleiben!
    PFUI

    0

    0
    Antworten