Eigene Wohnungstür eingeschlagen

Vermeintlicher Einbrecher war der Besitzer selbst ...

image_pdfimage_print

BlaulichtRosenheim – Völlig aufgeregt verständigten Anwohner am heutigen Sonntag gegen 1.30 Uhr die Polizei mit der Nachricht, dass in ihrem Anwesen so eben eingebrochen werde. Aus den oberen Stockwerken eines Hauses in der Heilig-Geist-Straße in Rosenheim seien deutliche Geräusche eines Einbruchs zu hören. Sofort machten sich mehrere Streifenwagen auf zum genannten Tatort. Doch es gab schnell Entwarnung: Der vermeintliche Einbrecher war der Besitzer der Wohnung. Laut Polizei war er stark alkoholisiert und hatte seinen Schlüssel verloren. Um nun in seine Wohnung zu gelangen, schlug er die eigene Tür selbst mit Händen und Füßen ein…

Nachdem sich dieser „Einbruch“ schnell aufgeklärt hatte, kehrte in die Wohnanlage wieder Ruhe ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.