Dreiste Trickbetrüger in Supermarkt

Beute: 900 Euro - Polizei: Wertsachen nicht unbeaufsichtigt lassen!

image_pdfimage_print

BlaulichtVor Trickbetrügern warnt die Polizei Rosenheim heute am Mittwochvormittag die Bevölkerung. Am Montag war es in einem Supermarkt in Kragling bei Stephanskirchen zu einem dreisten Diebstahl gekommen. Ein unbekannter Mann sprach eine 80-jährige Frau im Supermarkt an und bat sie um Hilfe, da er sich angeblich am Kühlregal mit einigen Produkten nicht genau auskennen würde. Die Hilfsbereitschaft der älteren Dame wurde schamlos ausgenutzt: Zeitgleich entwendeten eine Frau und ein weiterer Mann den Geldbeutel der Frau aus ihrer verschlossenen, im Einkaufswagen abgestellten Handtasche. Erst als sie …

… an der Kasse bezahlen wollte, bemerkte sie den Diebstahl. Zu dem Zeitpunkt waren die drei Unbekannten schon verschwunden. Die Trickdiebe entwendeten ezwa 900 EUR von der älteren Dame. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Täter bislang nicht gefasst werden. Die Polizei warnt daher aus gegebenem Anlass: Lassen Sie Ihre Wertsachen nicht unbeaufsichtigt!

Sollten Zeugen den Vorfall beobachtet haben, werden diese gebeten, sich unter 08031/200-2200 bei der Polizei Rosenheim zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.