Drei Mädchen aus Mangfall gerettet

Beim Spielen von Strömung überrascht - Hund ertrinkt in den Fluten

image_pdfimage_print

BlaulichtEine Rettungsaktion am Donnerstag an der Mangfall in Bruckmühl: Drei Mädchen im Alter von neun, zehn und 13 Jahren spielten zusammen mit drei Hunden auf einer Insel in der Mangfall. Die Hunde führten die Mädchen für einen Bekannten aus. Der Kleinste der drei Hunde wurde beim Spielen im Wasser plötzlich von der Strömung mitgerissen und ertrank. Er wurde später von Einsatzkräften der Feuerwehr Götting flussabwärts gefunden. Die Mädchen und die beiden anderen Hunde trauten sich jetzt nicht mehr von der Insel ans Ufer. Eine umfangreiche Rettungsaktion startete …

Eines der Mädchen hatte es zuvor aus eigenen Kräften ans Ufer geschafft. Es rief um Hilfe. Passanten alarmierten die Rettungskräfte. Die Mädchen auf der Insel wurden von der Feuerwehr und der DLRG gerettet. Ebenso zwei der Hunde.

Die Feuerwehren Waith, Götting und Bruckmühl waren mit insgesamt 30 Mann im Einsatz. Ein Ersthelfer der DLRG half ebenfalls bei der Rettung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.