Chancen einer Energiewende für Bayern

Vorsitzender der Grünen-Landtagsfraktion kommt nach Rosenheim

image_pdfimage_print

Foto - Ludwig HartmannRosenheim  – Der Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion, Ludwig Hartmann, kommt zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung nach Rosenheim. Er steht am Montag, 19. Januar, um 20 Uhr Rede und Antwort im Wirtshaus „Zur Brezn“ in der Wittelsbacherstraße. Hartmann ist seit 1994 bei den Grünen aktiv. 1999 bis 2002 war er Landesvorsitzender der Grünen Jugend Bayern und seit 2005 ist er als Stadtrat in Landsberg aktiv.

Seit 2008 ist Hartmann Mitglied des Bayerischen Landtags und energiepolitischer Sprecher,  seit 2013 auch Fraktionsvorsitzender der Grünen Landtagsfraktion.

 

Aktuell setzt er sich energisch gegen die „10H“-Regelung und die daraus folgende Blockierung des Ausbaus der Windkraft in Bayern ein.

 

Hartmann betont die Relevanz einer sinnvoll umgesetzten Energiewende: „Klimaschutz, Unabhängigkeit und Sicherheit sind in greifbarer Nähe, wenn wir uns mit festem Willen, Entschlossenheit und Mut für eine zukunftsfähige Energieversorgung einsetzen. Wir Grüne wollen diesen Weg gehen.“

 

Hartmann: „Der Staatsregierung fehlt der Wille, die Entschlossenheit und der Mut, die Energiewende vernünftig zu gestalten. Sie zerstört das Vertrauen in die Energiewende systematisch und redet sie bei jeder Gelegenheit schlecht.“ Die Chancen und Vorteile würden gezielt verschwiegen. Dank der CSU habe die Energiewende einen gewaltigen Imageschaden erlitten.

Bei vielen Veranstaltungen in ganz Bayern ist es dem Fraktionsvorsitzenden der Landtagsgrünen vor allem wichtig, die Bürgerinnen und Bürger über die Vorteile der Energiewende zu informieren und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. „Die Energiewende gelingt nur mit den Menschen“, ist sich Hartmann sicher.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.