Bub (11) trifft Einbrecher im Bad

Schock-Erlebnis für Kind: Heute mitten am Vormittag in Rabenden bei Obing

image_pdfimage_print

EinsatzwagenDer anwesende elfjährige Sohn überraschte einen der Einbrecher im Badezimmer: Ein Schock-Erlebnis hatte ein Bub heute mitten am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr in Rabenden (Landkreis Traunstein – an der B304 hinter Obing), als zwei bisher unbekannte Männer bei dem Kind daheim in das Einfamilienhaus der Familie einbrachen. Die Täter hatten zunächst versucht, über ein Fenster und ein Kellerfenster einzusteigen. Als dies misslang, wurde die Terrassentür aufgebrochen …

Nach der Begegnung mit dem Buben – und mit zwei Damenuhren und einer Silberkette als Beute – flüchteten die beiden Täter zu Fuß, so die Polizei heute am frühen Dienstagabend. Das Kind war alleine zu Hause.

Die Täter-Beschreibung

Es handelt sich um zwei Männer im Alter zwischen etwa 17 und 20 Jahren, sie trugen eine dunkle und eine helle Stoffmütze. Mehr ist nicht bekannt.

Sachdienliche Hinweise erbittet dringend die Polizei Trostberg oder jede andere Polizei-Dienststelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.