Brand in der Kirche: 2500 Euro Schaden

Gemeinde Tuntenhausen: Täter hatte offenbar eine größere Packung Kerzen angezündet

image_pdfimage_print

hohenthannTuntenhausen – Gestern am Montag in der Zeit zwischen 13 und 14 Uhr wurde der Opferstock in der St. Johannes Evangelist in Hohenthann (Foto) im Gemeindebereich Tuntenhausen angezündet. Das meldet die Polizei heute am Dienstagmittag. Ein bislang unbekannter Täter hatte offenbar eine größere Packung Kerzen angezündet, die direkt neben dem Opferstock gelagert war. Durch das Feuer wurde dieser beschädigt und verformt. Personen waren zum Tatzeitpunkt nicht in Gefahr, so die Polizei. Es entstand in der Kirche aber ein Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Aibling (08061/ 9073-0) zu melden.

Foto: jakobusweg. de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.