Bombensuche geht zu Ende

Spezialfirma am Rosenheimer Bahnhof mit Sonden

image_pdfimage_print

Rosenheim – Letzter Tag bei der Bombensuche am Rosenheimer Bahnhof! Laut dem Sprecher der Stadt, Christian Schwalm, sei am gestrigen Donnerstag die Überprüfung der Verdachtspunkte abgeschlossen worden. Am heutigen Freitag werden lediglich noch einzelne Bombentrichter untersucht. Die Wahrscheinlichkeit dort auf einen Blindgänger zu stoßen, sei relativ gering. Da in den kommenden Jahren um den Rosenheimer Bahnhof gebaut werden soll, wird das Areal untersucht. Eine Spezialfirma hat hier unter anderem spezielle Sonden im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.