Beinahe Kirche ein Raub der Flammen?

Bisher unbekannter Täter zündete Decken auf dem Altar von St. Michael an

image_pdfimage_print

DCF 1.0Rosenheim – Das war knapp – beinahe hätte gestern Abend die St. Michaelskirche in Rosenheim ein Raub der Flammen werden können. Das teilt die Polizei am heutigen Montagmorgen mit. Der Mesner der Pfarrei St. Michael hatte die Beamten verständigt, da der der Altar der Kapelle beschädigt worden war. Wie sich herausstellte, handelt es sich um Brandstiftung. Ein unbekannter Täter hatte wohl in den Nachmittagsstunden die Altardecken angezündet, sagt die Polizei. Durch diesen Brand wurde auch die Eichenplatte vom Altar stark in Mitleidenschaft gezogen …

Glücklicherweise befanden sich keine weiteren brennbaren Materialien im näheren Umfeld des Altars, da dies vermutlich zum Brand der gesamten Kirche geführt hätte, so die Polizei weiter.

Sie bittet nun die Bevölkerung dringend um Hinweise zum möglichen Täter. Sollten Sie etwas Verdächtiges am Sonntag zwischen 13 und 17 Uhr im Bereich der Pfarrkirche St. Michael bemerkt haben, bitte unter der Telefonnummer 08031/200-2200 melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.